Ihre

Konfirmationsfeier

AN DER HOHLEBACHMÜHLE

Die Konfirmation – wir beantworten Ihre Fragen

Wichtige Ereignisse im Leben von Jugendlichen sind immer eine schöne Gelegenheit, zu feiern. Eines dieser Ereignisse ist die Konfirmation, welche eines der bedeutendsten Feste in der evangelischen Kirche ist. Da wir von der Hohlebach Mühle uns bestens mit Feiern und Festen auskennen, haben wir hier einige der wichtigsten Fragen zum Thema Konfirmation für Sie beantwortet.

Was ist denn eigentlich eine Konfirmation?

Das Wort Konfirmation kommt von „confirmatio“ und ist lateinischen Ursprungs. Es bedeutet so viel wie „Bestätigung“ oder „Bekräftigung“ und bedeutet, dass die Jugendlichen die ersten Schritte ins Erwachsenenalter machen. Aber nicht nur das: mit der Konfirmation bestätigen die Jugendlichen oder auch Erwachsenen, während dieser Zeit „Konfirmanden“ genannt, noch einmal persönlich ihre Taufe, beenden den Konfirmationsunterricht mit der sogenannten Lehrbefragung oder einem selbst gestalteten Gottesdienst, und werden zum Abendmahl zugelassen. Somit ist die Konfirmation neben der Taufe eines der wichtigsten Ereignisse in der evangelischen Kirche. Die einzige Voraussetzung für die Konfirmation ist die Taufe – es ist aber auch durchaus möglich, am Ende des Konfirmationsunterrichts getauft zu werden. Dies stellt jedoch auch eine kleine Besonderheit da, da man dieser Taufe ja aktiv und als Mündiger zustimmt und dies mit einem „Ja“ bekräftigt und somit auch schon den Sinn der Konfirmation erfüllt hat.

Wie läuft eine Konfirmation ab?

Nachdem die Konfirmanden ein bis zwei Jahre lang den Konfirmationsunterricht (kurz: Konfi-Unterricht) besucht und als Vorbereitung auf die Konfirmation die Abläufe von Gottesdiensten gelernt, sich mit den Inhalten der Bibel auseinandergesetzt und auch selbst einmal einen Gottesdienst gestaltet haben, ist es so weit: der Festgottesdienst der Konfirmation findet statt. Die Konfirmanden bekennen sich zum evangelisch-christlichen Glauben und erhalten den Segen des Pfarrers, indem er seine Hand auflegt. In manchen Gemeinden soll während der Konfirmation auch ein explizites Bekenntnis abgelegt werden. Eine Besonderheit ist der Konfirmationsspruch, den die Konfirmanden sich vorher ausgesucht haben und der sie nun durchs Leben begleiten soll. Jeder kann sich seinen eigenen Spruch aussuchen und ist nicht an die Wahl der Gruppe gebunden. Zum Ende kommt die Konfirmation mit einem Gruppenfoto, bevor die Konfirmanden gemeinsam das Kirchengebäude verlassen.

Gibt es einen bestimmten Termin für die Konfirmation und ab wann kann man konfirmiert werden?

Anders als bei der Kommunion gibt es bei der Konfirmation kein festes Datum. Die Gemeinden legen eigenständig fest, wann sie den Festgottesdienst begehen wollen. So können verschiedene Sonntage gewählt werden. Oft finden Konfirmationen im Mai oder Juni statt, so kann sogar durchaus vorkommen, dass die Konfirmation auf einen anderen kirchlichen Feiertag, wie zum Beispiel den Pfingstsonntag, fällt.

Konfirmanden sind, im Gegensatz zu Kommunikanten, schon im Teenager-Alter, da der Konfirmationsunterricht mit 13 Jahren beginnt. Die Konfirmation soll dann erfolgen, wenn die Jugendlichen 14 Jahre alt sind. Dies geht darauf zurück, dass man mit 14 Jahren die uneingeschränkte Religionsmündigkeit erreicht hat und in dieser Hinsicht seine eigenen Entscheidungen treffen kann und darf.

Wie feiert man eine Konfirmation am besten?

Eine Konfirmation kann auf verschiedene Arten und Weisen gefeiert werden. Egal ob eine kleine Feier im engsten Familienkreis oder eine größere Feier mit der ganzen Familie und Freunden – alles ist hier möglich. Wichtig ist, dass Sie Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter ein Mitspracherecht einräumen. Die Konfirmation bedeutet ja einen großen Schritt in das Erwachsenendasein und dies bringt auch die Möglichkeit mit sich, selbst Entscheidungen treffen zu können. Es ist natürlich verständlich, dass Sie diesen besonderen Tag groß feiern möchten, aber wenn Ihr Kind sich doch lieber einen gemütlichen Tag mit der engsten Familie wünscht, machen Sie keinen Fehler, diesen Wunsch auch zu gewähren. So stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass die Konfirmation allen in guter Erinnerung bleibt.

Eine rundum gelungene Konfirmationsfeier an der Hohlebach Mühle

Nach all der Formalität und der Anspannung haben Sie es sich verdient, den Rest des Tages entspannt zu verbringen. Das Team der Hohlebach Mühle hilft Ihnen gerne dabei. Egal ob Sie die Konfirmation groß feiern möchten oder doch eher ein intimes Zusammenkommen in unserem Landgasthof bevorzugen, wir kümmern uns für Sie darum und lassen jeden Ihrer Wünsche in Erfüllung gehen. Sie haben eine genaue Vorstellung wie die Dekoration aussehen soll? Unser Team richtet alles nach Ihren wünschen her. Sie wünschen sich ein besonderes Menü? Wir zaubern es für Sie. Sie möchten noch ein bisschen länger bleiben? Unsere gemütlichen Zimmer stehen für Ihre Übernachtung zur Verfügung. Genießen Sie diesen speziellen Tag vor der wunderschönen Kulisse der Hohlebach Mühle – denn es gibt keine bessere Location für eine Konfirmationsfeier.

English

English Version

Dear guests,

we are currently still working on an english version of our website for our international visitors. In the meantime you can book rooms trough the german version of the website. Feel free to contact us if you are interested in Hohlebach Mühle as your wedding location.